Von der 2. in die 1. Reihe – neue Küchenleitung im Krankenhaus

Von der 2. in die 1. Reihe – neue Küchenleitung im Krankenhaus

Ein Küchenmeister geht in Rente oder nach einem Stellenwechsel muss ein neuer Betriebsleiter oder eine neue Betriebsleiterin gefunden werden – insbesondere ein Generationenwechsel in der Führungsebene einer Krankenhaus-Küche ist kein einfacher Prozess. Wir erleben das in unseren Projekten immer wieder. Schließlich soll oft zeitgleich zu diesem Wechsel ein neues Zeitalter in der Küche eingeläutet werden: frischer Wind in Sachen Qualität, Wirtschaftlichkeit oder Führungsstil.

Alte Belegschaft oder neues Personal?

In solchen Fällen gibt es zumeist zwei Optionen: Entweder wird die Stelle extern mit einem neuen Mitarbeiter oder einer neuen Mitarbeiterin besetzt. Vielleicht erfüllt aber auch die bisherige Stellvertretung die Ansprüche und kann der anstehenden Neuausrichtung gerecht werden? Gute Fachkräfte sind schließlich rar gesät – da sollten die Mitarbeiter im Haus nachhaltig gefördert werden, um sie langfristig im Unternehmen zu halten.

Wird eine Leitungsstelle intern besetzt, ergeben sich ganz besondere Herausforderungen: Es gilt zum Beispiel, eingeschliffene (mehr …)